Nach über 460 Jahren Stillstand und zwei Jahren Bauzeit hat Georg Gilli die alte Gilli Mühle wieder zum Leben erweckt. Die Mühle befindet sich in Eggenburg im Waldviertel. Dort stellt er jetzt hochwertige kaltgepresste Öle her. Georg Gillis Vision ist es, seine Heimat schmeckbar zu machen – in enger Verbundenheit mit der Region und Natur sowie mit einem Augenmerk auf höchste Qualität und Nachhaltigkeit. Die Einzigartigkeit seiner Heimat möchte er mit der Region und den Menschen die hier leben in Flaschen füllen. Daher kreiert er gemeinsam mit Bio-Bauern aus der Region die besonderen „Ös“, welche aus regionalen Saaten ausgewählter Bio-Bauern gewonnen wird. Nur so finden Inhaltsstoffe und Aromen zusammen, die es in dieser Konstellation nur in Georg Gillis Heimat gibt. Alte Tradition trifft dabei auf den Puls der Zeit. Diese Verbindung bleibt durch die fortwährende Mundart aufrecht erhalten. So hat die Firma „Gilli – Mühle Speiseöl GmbH“ getreu ihrem Untertitel „Iss Dialekt“ ihre Öl-Produkte mit dem Überbegriff „aÖ“ betitelt. All diese Öle werden biologisch kalt gepresst. Das Angebot reicht dabei vom BIO-Sonnenblumenöl über das BIO-Leinöl bis zum BIO-Färbdistelöl. Als „aÖ“ gerade mal ein halbes Jahr am Markt war, wurde es mit zweimal Gold und einmal Silber bei der AB HOF Messe mit dem „Öl-Kaiser“ prämiert.

Gilli Mühle Speiseöl

4 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

4 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite